Sozialleitungen nicht angegeben Menschen, die einen bezahlten Nebenjob haben, Arbeitslosengeld II beziehen und diesen nicht angeben, denen droht eine Anzeige. Ein gelernter Kraftfahrer aus Haiterbach musste genau diese Erfahrung nun machen. Der 57 jährige wurde nun zu einer Freiheitsstrafe von zwei Monaten auf Bewährung von Amtsgericht Nagold wegen Betrug verurteilt. Der Schwarzwälder hat darüber berichtet. […]

Weiterlesen

Er wollte mit gefälschten Papieren am Flughafen einen Luxusschlitten mieten Ein 39-jähriger Litauer wollte mit gefälschten Papieren am Flughafen einen Luxusschlitten mieten und damit dann über alle Berge verschwinden. Er muss nun ins Gefängnis, da dieses schief ging. Darüber berichtet der Merkur. Es ist der Aufmerksamkeit eines Sixt-Mitarbeiters geschuldet, dass der Versuch eines aus Litauen […]

Weiterlesen

Mahnungen von Inkassobüro bekommen Keiner liest die drei Punkte gern in seiner Post: Mahnung – Klage – Zwangsvollstreckung. Zwei solcher Briefe erhielt eine Ambergerin, die sich nichts hat zu schulden kommen lassen hatte und sie möchte nun andere Menschen vor dieser Masche des Betrugs warnen und schützen. Darüber berichtet Onetz. Die 58 jährige Ambergerin gab […]

Weiterlesen

Köderung mit falschen Lebensversicherungen Derzeit häufen sich die Fälle, in denen verschiedene Versicherte mit einem falschen Versprechen zu einer Lebensversicherung hin geködert wurden. Hierbei warnt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) vor diesen unseriösen Methoden. Darüber hat Topagrar berichtet. So warnt der bayrische Bauernverband dabei insbesondere davor, dass man vorsichtig sein soll, wenn […]

Weiterlesen

Ein falscher Arzt aus dem Libyen muss nun für fünf Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Kassel verurteilte den 37-jährigen zu dieser Freiheitsstrafe. Die Gründe für seine Verurteilung waren gewerbsmäßige Urkundenfälschung, gewerbsmäßiger Betrug, versuchte gefährliche Körperverletzung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr. Die Kosten des Verfahrens muss der Verurteilte tragen. Es wurde vor genau einem Jahr […]

Weiterlesen

Nehmen Sie sich vor Betrügern in acht Wer auf Ebay-Kleinanzeigen etwas kaufen oder verkaufen will, sollte einiges beachten. Vor allem müssen Nutzer sich vor Betrügern in Acht nehmen. Dies berichtet t-Online. Das Angebot bei Ebay-Kleinanzeigen ist sehr groß und egal ob es Kinderwagen, Handy oder Fernseher sein sollen, jeder möchte mit seinen alten Sachen noch […]

Weiterlesen

Jeden Tag neue Fakeshops Nahezu jeden Tag gibt es Informationen über vermeintliche neue Onlineshops, bei denen letztlich etwas nicht ganz stimmt. Bei genauerer Prüfung dieser Shops stellt sich dann oft heraus, dass es sich hierbei um sogenannte Fakeshops handelt. In dieser Übersicht wollen wir deshalb einmal aufzeigen, welche Onlineshops wir bis jetzt im August 2019 […]

Weiterlesen

Regelungen ab Januar 2020 Anfang des kommenden Jahres sind Regeln in Kraft getreten, bei denen Plattformen, die Geschäfte mit Kryptowährungen machen, in Zukunft eine Erlaubnis der Finanzaufsicht Bafin benötigen. Dieser Beschluss sorgt für sehr viel Unruhe. Die neuen Regeln, die Anfang des Jahres in Kraft traten, um die Geldwäsche zu bekämpfen, brachte viel Unruhe auf […]

Weiterlesen

Sturm soll sieben Millionen Euro hinterzogen haben Der frühere Boxweltmeister Felix Sturm ist von der Staatsanwaltschaft in Köln wegen Steuerhinterziehung angeklagt worden, das berichtet RTL. Der Anwalt Nils Kröber, der Sturms Verteidiger ist, hat dies gegenüber dem SID. Sollte der Fall eintreten, dass der 40 jährige verurteilt wird, dann könnte dies für Sturm womöglich mehrere […]

Weiterlesen

© by onlinebetrug.net | Impressum