Top Anbieter
Kryptos
Promotion
Besonderheiten
Bewertung
Zum Anbieter
Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Ripple, Litecoin, Dash
Bester Krypto Broker
100.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Kryptowährungen handeln
  • In Krypto-Fonds investieren
Bitcoin, Ethereum, Ripple, Dash, Litecoin
Kostenloses Demokonto
100.000$ Demo Guthaben
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Intuitive Plattform
  • 24/5 Trading
Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin, Dash, IOTA, Monero, OmiseGo, Zcash, Santiment
Kostenloses Demokonto
10.000$ Demo Guthaben
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • 24/7 Trading
  • Debit-und Kreditkarten

Ripple (XRP) mit Skrill kaufen: Sicher & schnell einsteigen

Ripple (XRP) kaufen mit Skrill geht schnell und ist sehr sicher. Aber welche Kryptobörsen und CFD Broker akzeptieren Skrill als Einzahlungsmethode? Wir haben für Sie recherchiert und erklären Schritt für Schritt, wie Sie mit Skrill Ripple (XRP) kaufen können und welches die besten Anbieter am Markt sind.

Die wichtigsten Inhalte im Schnellzugriff

Anleitung: Ripple (XRP) kaufen mit Skrill beim CFD Broker eToro

eToro ist ein bekannter CFD Broker mit angebundener Social Trading Plattform und seit dem Jahr 2007 am Markt aktiv. Der Broker weist eine enge Bindung an den deutschen Markt auf und akzeptiert neben diversen weiteren Zahlungsmitteln auch Skrill. Wir erklären, wie Sie innerhalb von zehn Minuten ein Konto bei eToro eröffnen, mit Skrill einzahlen und Ripple (XRP) kaufen können.

eToro im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ripple kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Kryptowährungen Spread: ab 2,4 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins: 12
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Skrill, PayPal, Kreditkarte, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, mit Skrill einzahlen und Ripple (XRP) kaufen bei eToro

Starten Sie die Kontoeröffnung auf der Homepage des Brokers durch einen Klick auf den Anmeldebutton ganz rechts oben in der Ecke.

Ripple (XRP) kaufen bei eToro

Kontoeröffnung bei eToro

Schritt II: unterhalb des nun aufklärenden Loginformular für Bestandskunden klicken Sie auf jetzt registrieren.

Ripple (XRP) kaufen bei eToro: Die Amneldung

Registrierung bei eToro

Weiter geht es: Geben Sie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein, wählen Sie eine Kombination Benutzername und Passwort, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf Konto einrichten.

Kryptowährungen kaufen bei eToro

Kontoeröffnungsformular bei eToro

Ein wesentlicher Teil ist bereits geschafft: Sie befinden sich in der Hauptansicht des vorläufig eröffnen Kontos. Wenn Sie sofort erste Einzahlung tätigen und die gesetzlich vorgeschriebene Verifikation zunächst überspringen möchten, können Sie den nächsten Absatz überlesen. Dann klicken Sie schlicht auf den blauen Button Geld einzahlen unten links, um das Einzahlungsformular aufzurufen.

Irgendwann – spätestens jedoch vor der ersten Auszahlung – müssen Sie das Konto jedoch verifizieren. Sie müssen dazu die gesetzlich vorgeschriebenen KYC Fragen beantworten und Ihre Identität bestätigen. Sie können Verifikationsprozess jederzeit starten, in dem Sie in der Hauptansicht oben links auf den Button bearbeiten klicken. Der Prozess kann unterbrochen zum späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt werden.

Die KYC-Fragen beziehen sich auf Ihre bisherigen Erfahrungen im Handel und einige Aspekte Ihrer finanziellen bzw. wirtschaftlichen Verhältnisse. Gefragt zum Beispiel nach der Höhe und Art Ihres Einkommens, der Anzahl der Transaktionen bestimmten Finanzprodukten im letzten Jahr etc.

Ripple kaufen bei eToro: Die Hauptansicht des Kontos

Die Abbildung unten zeigt das Einzahlungsformular. eToro akzeptiert diverse Einzahlungsmethoden, darunter auch Skrill. Wählen Sie diese Methode aus und folgen Sie den Angaben am Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Sie müssen sich während des Vorgangs über eine gesicherte Verbindung in Skrill Konto einloggen und die Zahlung bestätigen.

Kryptowährungen kaufen mit Skrill bei eToro

Einzahlung bei eToro mit Skrill

Das Geld steht in Echtzeit Ihrem Editor Handelskonto zur Verfügung. Nun können Sie Ripple (XRP) kaufen. Begeben Sie sich zu Hauptansicht der Benutzeroberfläche. Klicken Sie dort in der Menüleiste links auf den Reiter „Märkte“ und wählen Sie anschließend im Menü oben „Krypto“ als zu handelnde Anlageklasse auf. Durch diesen Schritt rufen Sie eine Liste mit allen verfügbaren Krypto CFDs auf.

Kryptowährung kaufen: Den richtigen CFD auswählen

Kryptowährung auswählen

Die Liste ist in der Abbildung unten zu sehen und enthält auch Ripple (XRP). Bei jedem CFD finden Sie zwei Kurse. Der Kaufpreis ist stets höher als der Verkaufskurs. Zum Kaufkurs eröffnen Sie Longpositionen, die zum Verkaufskurse geschlossen werden. Die Differenz zwischen den beiden Kursen wird als Spread bezeichnet. Bei CFD Brokern wie eToro bestehen die Handelskosten im Wesentlichen aus solchen Spreads. Der Ripple (XRP) CFD weist bei eToro typischerweise eins bei von 2,4 % auf. Dienst einen Branchenvergleich recht günstiger Wert.

Ripple (XRP) in der Liste der Krypto CFDs

Klicken Sie auf den Kauf, um das Orderticket aufzurufen. Eine Longposition ist dann bereits voreingestellt. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken Sie auf Trade eröffnen, um die Order abzusenden. Das Orderticket sieht zwei alternative Vorgehensweisen vor. Erstens können Sie anstelle eines Betrages auch die Anzahl der zu kaufenden Einheiten Ripple (XRP) eintippen. Klicken Sie dazu rechts neben dem Eingabefeld auf den Button Einheiten. Zwotens können Sie anstelle einer einfachen Market Order eine Stop Buy Order erteilen. Wählen Sie dazu oben rechts im Orderticket anstelle von Jade einfach Auftrag aus. Geben Sie dann den Kurs an, bei dessen Erreichen automatisch eine Position eröffnet werden soll.

Ripple (XRP) ordern bei eToro

eToro im Portrait: Was macht den Ripple (XRP) Broker besonders?

eToro bietet im vielleicht anderen CFD Brokern einen entscheidenden Vorteil: der Broker ist nachweislich und dauerhaft am deutschen Markt interessiert. Für viele andere Broker, darunter besonders viel aus dem asiatischen Raum, gilt dies nicht. An der eToro Europe Limited mit Sitz in Copy ist unter anderem die Commerzbank beteiligt. Deren Tochterunternehmen CommerzVentures kaufte im Jahr 2015 ein Teil der Anteile. Durch den Sitz in Zypern fällt eToro in die Zuständigkeit der zypriotischen Finanzaufsicht Behörde CySEC. Der Broker ist an den Anlegerentschädigungsfonds ICF angebunden. eToro ist seit dem Jahr 2007 am Markt aktiv.

Spreads, Kommissionen, Kontoführungsgebühren und weitere Gebühren bei eToro

bei der Beurteilung eines CFD Brokersspiel die Handelskosten naturgemäß eine wichtige Rolle. Die Kosten im Handel setzen sich aus Spreads, Kommissionen und Finanzierungskosten zusammen. Zusätzlich müssen Entgelte im Zusammenhang mit der Kontoführung berücksichtigt werden. eToro agiert als Marketmaker. Das bedeutet, dass Orders zunächst intern verrechnet und lediglich überhängende Nettoposition am Finanzmarkt abgesichert werden können. Wie bei den meisten Marketmakern ist der Handel auch bei eToro kommissionsfrei. Der Broker platziert seine Entgelte in den Spreads. Das Bett dem Ripple (XRP) CFD liegt mit 2,4 % günstigen Bereich des Marktes. Finanzierungskosten fallen nur bei Shortpositionen an. Pauschale Kontoführungsgebühren gibt es nicht. Allerdings fallen Gebühren für Auszahlungen (25 USD) ein. Zudem können Inaktivitätsgebühren (zehn US-Dollar pro Monat) anfallen, wenn das Konto für einen längeren Zeitraum trotz bestehendem Guthaben nicht genutzt wird.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Anleitung: Ripple (XRP) kaufen mit Skrill beim CFD Broker 24Option

24Option ist eine Alternative zu eToro. Der Broker mit Sitz in Copy ist schon einige Jahre am Markt aktiv und bietet Ripple (XRP) CFD Trading zu sehr engen Spreads an. Wir erklären, wie Sie ein Konto eröffnen, mit Skrill einzahlen und eine Position eröffnen.

24Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: 10 EUR/Monat
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ripple kaufen ab: 0,01 Kontrakte
  • Kommissionen: Keine
  • Kryptowährungen Spread: variabel, ab 0,6 %
  • Finanzierungskosten:
  • Hebelwirkung:
  • Anzahl Coins: 12
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Skrill, Perfect Money, Überweisung, Kreditkarte, Neteller, Sofortüberweisung, Giropay, Paysafecard
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Regulierung (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, mit Skrill einzahlen und Ripple (XRP) CFD handeln bei 24Option

Besuchen Sie die deutschsprachige Homepage des Brokers und klicken Sie oben rechts auf den gelb unterlegten Button „anmelden“ wie in der Abbildung unten markiert. Dieses der erste Schritt zur Kontoeröffnung.

Ripple kaufen bei 24Option: Die Anmeldung

24Option hat eine deutschsprachige Homepage

Sehen darf in das Eingabeformular wie in der Abbildung unten. Wählen Sie ein Echtgeldkonto aus, geben Sie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an und klicken Sie auf Jetzt handeln, um den Vorgang fortzusetzen. Ein Hinweis: Sie können an dieser Stelle auch ein Demokonto eröffnen. Dieses jedoch auch nachträglich und parallel zum Livekonto möglich.

Ripple (XRP) kaufen: Anmelden bei 24Option

Konto eröffnen bei 24Option

Im nächsten Schritt sieht der Broker die Verifikation des Kontos vor. Ihnen werden die gesetzlich vorgeschriebenen KYC Fragen zu Handelserfahrung, Einkommen, freies Nettovermögen etc. gestellt. Antworten können Sie mit einem Klick auf die am ehesten zutreffende Antwort. Im Anschluss an die Fragestunde müssen Sie Ihre Identität nachweisen. Smartphone Fotografien von Personalausweis und Stromrechnung reichen aus. Die Dokumente können Sie über einen Upload Link zum Broker hochladen.

Nach der Verifikation werden Sie automatisch zum Einzahlungsformular weitergeleitet. Wählen Sie Skrill als Einzahlungsmethode aus wie in der Abbildung unten markiert. Schließen Sie den Vorgang ab: Über eine gesicherte Verbindung loggen Sie sich in Ihr Skrill Konto ein und verifizieren die Zahlung. Das Geld steht Ihrem Handelskonto bei 24Option daraufhin sofort zur Verfügung. Nun können Sie Ripple (XRP) kaufen.

Die Handelsplattform ist in der Abbildung unten zu sehen. Machen Sie es sich etwas übersichtlicher, indem Sie oben links den Filter anwenden und die Liste der handelbaren Basiswerte auf Kryptowährungen beschränken. Wählen Sie dann einen geeigneten Ripple (XRP) CFD aus. Es gibt mehrere CFDs auf diese Kryptowährung. Unterscheiden tun sich diese durch die Gegenwährung und die Kontraktgröße.

Ripple (XRP) kaufen bei 24Option: Die Handelsplattform

In der Mitte geben Sie die Anzahl der zu handelnden Kontrakte ein. Rechts oben darüber wird die daraus resultierende Positionsgröße angezeigt. Die Position Kurs ergibt sich aus der Kontrakt An der Anzahl der zu handelnden Kontrakte. Unterhalb des Eingabefelds wählen Sie für eine Longposition kaufen, für eine Shortposition verkaufen aus. Unterhalb dieser Schwelle können Sie wiederum stop los und Take Profit festlegen. Mit einem Klick auf Handel senden Sie die Order ab.

CFD Broker im Kurzportrait: Wer ist 24Option?

24Option ist ein CFD Broker mit Sitz in Limassol/Zypern. Die Marke 24Option befindet sich im Besitz der dort ansässigen Rodeler Limited. Der Broker ist seit ca. fünf Jahren am Markt aktiv. Einst war das Unternehmen als Spezialbroker für den Handel mit digitale Optionen gestartet. Mittlerweile besteht das Sortiment ausschließlich aus CFDs. Durch den Sitz in Zypern wird 24Option durch die zypriotische Finanzaufsicht Behörde CySEC überwacht. Der Broker ist somit verpflichtet, Kundengelder getrennt vom Betriebsvermögen anzulegen und Mitglied in einer Anlegerentschädigungseinrichtung (der zypriotische ICF) zu sein.

Kosten bei 24Option: Spreads, Kommissionen, Kontoführungsgebühren

Ein Blick auf die Kosten darf auch bei der Bewertung von 24Option nicht fehlen. Der Broker agiert als Marketmaker und verzichtet wie die meisten Anbieter dieser Zunft auf Kommissionen. Stattdessen lebt der Broker von den Spreads. Diese fallen im Platinkonto, das allerdings eine relativ hohe Einzahlung erfordert) mit 0,6 % ausgesprochen eng aus. Für aktive Trader gibt es derzeit keine kostengünstigere Möglichkeit zum Ripple (XRP) CFD Trading als das Platinkonto bei 24Option. Ein Schwachpunkt: der Broker verlangt eine monatliche Kontoführungspauschale in Höhe von zehn Euro. Zudem können bei längerer Abstinenz Inaktivitätsgebühren anfallen.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Anleitung: Ripple (XRP) kaufen bei IQ Option: So geht es

Mit IQ Option stellen wir nachfolgend einen dritten CFD Broker mit Ripple (XRP) CFD im Angebot vor. Auch bei IQ Option können Sie mit Skrill einzahlen. Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten, die Handelsplattform ist leicht verständlich.

IQ Option im Überblick

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Ripple kaufen ab: 1 USD
  • Kommissionen: Keine bei Longpositionen, 2,90 % bei Shortpositionen
  • Kryptowährungen Spread: variabel
  • Finanzierungskosten: 0,045 %
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins: 12
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Skrill, Skrill, NETELLER, Überweisung, Sofortüberweisung, WebMoney, Trustly
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto eröffnen, mit Skrill einzahlen und Ripple (XRP) handeln bei IQ Option

IQ Option ist ein regulierter Broker, dass Kontoeröffnung Procedere entspricht damit den gesetzlichen Vorgaben. Klicken Sie oben rechts auf der Homepage auf „Registrierung„, geben Sie anschließend Name, E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort an und klicken Sie auf ein Konto kostenlos eröffnen, um zu starten.

Ripple (XRP) kaufen bei IQ Option: Kontoeröffnung

Kontoeröffnung bei IQ Option

Im nächsten Schritt leitet der Broker Sie zu einer Installationsseite weiter. Hier werden Sie die IQ Option Handelsplattform auf Ihrem Rechner installieren. Dann unterscheidet sich der Broker von eToro und 24Option, die beide webbasierte Anwendungen einsetzen. Die Installation dauert ca. 2 Minuten und erfordert keine nennenswerten Systemkapazitäten. Folgen Sie schlicht den sehr detaillierten Anweisungen am Bildschirm. Nach erfolgter Installation erscheint auf Ihrem Rechner ein Login Fenster. Hier geben Sie die selbst gewählten Logindaten aus dem ersten Schritt ein.

Nun folgt die Verifikation. Auch hier müssen Sie nicht mit Überraschungen rechnen. Beantworten Sie im ersten Schritt die KYC-Fragen zu Ihren Handelserfahrungen und Ihren finanziellen Verhältnissen und laden Sie anschließend die Identitätsdokumente über den Upload Link hoch. Im Anschluss daran sollten Sie zum Einzahlungsformular weitergeleitet werden.

Das Formular ist in der Abbildung unten zu sehen und weitgehend selbsterklärend. Während des können als gewünschte Einzahlungsmethode sowie den einzuzahlenden Betrag (mindestens zehn Euro) aus. Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie die Zahlung durch den Login in Ihr Skrill Konto verifizieren.

Kryptowährungen kaufen mit Skrill bei 24Option

Einzahlung mit Skrill bei IQ Option

Nun startet der eigentliche Kaufprozess. Die Abbildung unten zeigt die IQ Option Handelsplattform. Klicken Sie zunächst oben im Menü auf das Pluszeichen, um zusätzliche Fenster zu öffnen. Als erste öffnet sich eine Liste mit verschiedenen Anlageklassen. Wählen Sie hier Krypto als zu handelnde Anlageklasse aus. Darauf hin öffnet sich ein zweites Fenster, in dem die verschiedenen Coins aufgelistet sind. Wählen Sie hier Ripple aus. Nachdem Sie Ripple ausgewählt haben, beziehen sich der Chart und die Handelsplattform auf diese Kryptowährung.
Ripple (XRP) kaufen: IQ Option Handelsplattform

Im nächsten Schritt können Sie bereits ordern. Die Ordermaske finden Sie am rechten Bildrand. Diese wurde zu Darstellungszwecken der Abbildung unten vergrößert um mit Markierungen versehen. Ganz oben in der Ordermaske geben Sie den gewünschten Betrag ein. Sie müssen bei IQ Option mindestens ein US-Dollar investieren. Unterhalb des Betrags wählen Sie die Hebelwirkung (bei IQ Option als Multiplikator bezeichnet) sowie die Prozentwerte für stop los und Take Profit aus.

Um eine Longpositionen als einfache Market Order zu platzieren, müssen Sie nun lediglich aufkaufen klicken. Für eine Shortposition würde dem sprechen auf verkaufen klicken. Es gibt noch eine Alternative: Sie können ganz unten Orderticket auf „kaufen bei“ klicken und dann eine Stop Buy Order platzieren.

Ripple (XRP) kaufen: IQ Option Orderticket

Wer ist IQ Option? Wichtige Fakten zum Broker im Überblick

IQ Option gibt es seit dem Jahr 2013: damals startete der Broker in vier GUS-Staaten als Spezialanbieter für binäre Optionen. Mittlerweile wurde das Sortiment weitgehend auf CFDs umgestellt. Seit mehr 2014 ist IQ Option im Besitz einer vollwertigen Brokerlizenz der zypriotischen Finanzaufsicht Behörde CySEC und fällt damit in den Geltungsbereich der EU Finanzmarkt richtige MiFID. Damit gehen die strikte Trennung der Kundengelder vom Betriebsvermögen und die Mitgliedschaft im Anlegerentschädigungsfonds ICF einher.

Spreads und Kommissionen: Diese Kosten fallen bei IQ Option an

die Handelskosten liegen bei IQ Option etwas höher als bei den allergünstigsten Brokern am Markt. Longpositionen sind kommissionsfrei, für Shortpositionen wird jedoch eine Kommission in Höhe von 2,9 % des Transaktionsvolumens erhoben. Die Spreads sind variabel und können im Ripple (XRP) CFD relativ breit ausfallen. Die Finanzierungskosten betragen 0,045 % pro Tag. Pauschale Kontoführungsentgelte gibt es nicht, Inaktivitätsgebühren können jedoch anfallen.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Echte Ripple (XRP) kaufen mit Skrill bei diesen Anbietern

Eine Alternative zu CFDs sind Direktinvestments in physische Kryptowährungen. Diese können Sie bei Kryptobörsen tätigen. Allerdings akzeptiert längst nicht jeder Kryptobörse Skrill als Einzahlungsmethode. Wir haben uns für Sie umgesehen.

BitPanda

BitPanda akzeptiert Skrill: Die in Wien ansässige BitPanda GmbH wurde im Jahr 2014 gegründet und ermöglicht den Handel mit Ripple (XRP) und diversen anderen Kryptowährungen über ein einfacher Plattform. Neben Skrill stehen diverse weitere Einzahlungsmethoden wie zum Beispiel sofort Überweisung, Giropay oder Kreditkarte zur Verfügung. Die Kosten sind weitgehend in den angebotenen Kursen enthalten. Vergleichen Sie deshalb Angebotskurse mit den tatsächlichen Marktkursen auf Plattformen wie zum Beispiel Kraken.com oder Bayerns.

Anycoindirect

Bei AnycoinDirekt können Sie nicht mit Skrill einzahlen. Es stehen jedoch diverse weitere Einzahlungsmethoden wie zum Beispiel Sofortüberweisung zur Verfügung. Ein wesentlicher Vorteil dieser Plattform besteht darin, dass Sie sich gekaufte Ripple (XRP) Coins direkt mit dem Kaufvorgang eine beliebige Wallet senden lassen können. Die Kosten der Plattform sind zum Teil in den Kursen enthalten. Zusätzlich fallen weitere Gebühren wie zum Beispiel Zahlungsmittelentgelte an.

 

Binance

Binance ist eine asiatische Kryptobörsen und zählt zu den größten Handelsplätzen der Welt. Mittlerweile hat die Börse mit dem BNB Coin eine eigene Kryptowährung herausgegeben. Einzahlungen mit Skrill sind bei Binance nicht möglich: Die Börse akzeptiert nur Kryptowährungen. Dennoch erwähnen wir diesen Handelsplatz hier, da die Kosten ausgesprochen günstig sind. Bei Binance stellen Kunden Kauf- und Verkaufsorders in ein elektronisches Orderbuch ein, die Abwicklung erfolgt automatisch. Die Börse verdient somit anders als Brokerdealer wie BitPanda, Coinbase etc. nichts an den Spreads. Diese fallen in großen Kryptowährungen wie Ripple (XRP) häufig sehr eng aus. Die Kommission beträgt 0,1 % des Transaktionsvolumens.

CFDs handeln oder echte Ripple (XRP) kaufen: Ein Direktvergleich

Sollten Sie CFDs handeln oder echte Ripple (XRP) kaufen? Letztlich müssen Sie sich diese Frage selbst beantworten. Wenn Sie primär an der Kursentwicklung einer Kryptowährung interessiert sind, sind CFDs jedoch aus verschiedenen Gründen besser geeignet.

Argument pro CFDs I: Bessere Regulierung. CFD Broker sind regulierte Finanzunternehmen und unterstehen der Aufsicht von Behörden wie zum Beispiel SAS säkular der FCA. Wenn Sie sich für ein Broker mit einem Sitz in einem EU Mitgliedstaat entscheiden, gelten deshalb automatisch bestimmte Standards im Hinblick auf Einlagensicherung, Integrität der betreibenden Personen etc. Bei Kryptobörsen können Sie davon nicht zwingend ausgehen. Einige dieser noch sehr jungen Unternehmen können nicht einmal einen rechtlichen Sitz in Europa vorweisen.

Argument pro CFDs II: Bessere Plattformen und besserer Service. Viele CFD Broker sind schon seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv und haben hohe Summen in die Entwicklung ihrer Handelsplattform investiert. Typischerweise wird ihn deshalb eine auch professionellen Ansprüchen gerecht werden Komplettlösung für Handel und Analyse zur Verfügung gestellt. Bei Kryptobörsen müssen Sie dagegen häufig mit sehr rustikal gehaltenen Plattformen arbeiten. Große Leistungsunterschiede lassen Sie Ihren Kundenservice beobachten. Deutschsprachiger, telefonische Kundenservice ist bei Kryptobörsen die Ausnahme.

Argument pro CFDs III: keine Hackerangriffe. Echte Coins können Ihnen aus Ihrer Wallet gestohlen werden. Google Sie nach Schlagworten wie „Hackerangriffe Kryptowährung“, finden Sie diverse einschlägige Ereignisse aus den letzten Jahren. Selbst wenn CFD Broker Opfer eines Hackerangriffs werden sollte, währen ihre CFDs nicht verloren. Ihr finanzieller Status quo ließe sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in kurzer Zeit wiederherstellen.

Argument pro CFDs IV: Wetten auf fallende Kurse. Dies ist mit CFDs sehr einfach möglich. Eine Shortposition ist nicht komplettiert (bei den meisten Brokern auch nicht teurer) als eine Longposition. Um mit echten Coins an fallenden Kursen zu partizipieren, müssen Sie Leerverkäufer im engeren Sinne durchführen. Das bedeutet, dass Sie sich einen Bestand gegen Entgelt leihen, verkaufen und hoffen, zum späteren Zeitpunkt zu einem niedrigeren Kurs wieder zurückkaufen zu können.

Argument pro CFDs V: steuerliche Vorteile. Gewinne aus dem Handel mit echten Coins gelten als Einkünfte aus privaten Forschungsgebieten. Liegt zwischen Kauf und Verkauf weniger als ein Jahr, fällt dafür ihr persönlicher Steuersatz an (die Freigrenze pro Jahr beträgt 600 EUR). Gewinne aus dem Handel mit CFDs werden dagegen mit der Abgeltungssteuer belegt. 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer sind für die meisten Durchschnittsverdiener die günstigere Wahl.


  • Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000
  • Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil
  • Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer


Ripple (XRP), Bitcoin und Co: Mit Krypto Copy Funds gleich ein Portfolio kaufen

Warum Ripple (XRP) kaufen, wenn es auch ein Portfolio gibt? Vom Diversifikationsgebot habe sicher schon einmal gehört. Es sieht vor, Investments zu streuen. Das gilt auch für den Teil Ihres Gesamtvermögens, den Sie in Kryptowährungen investieren. Kaufen Sie mit diesen Teil nicht nur Ripple (XRP) sondern zusätzlich auch Bitcoin, Ethereum und weitere Coins.

Halten Aufwand dabei gering und passende Portfolio gleichzeitig in regelmäßigen Abständen an. Die Einflussmöglichkeit dafür sind Krypto Copy Funds. Diese wurden durch den CFD Broker eToro entwickelt und sind mittlerweile schon einige Zeit am Markt. Es handelt dabei um CFD basierte Portfolios, die in regelmäßigen Abständen an eine bestimmte Vorgabe angepasst werden. In der Abbildung unten ist zu sehen, wie Sie in der Handelsplattform des Brokers zu den Produkten gelangen.

Kryptowährungen diversifiziert kaufen mit CopyFunds

eToro bietet CopyFunds an

Im Bild unten wurde beispielhaft das Krypto Portfolio markiert. Dieses wird einmal monatlich neu zusammengesetzt. Investiert wird in Kryptowährungen mit einer Mark Kapitalisierung ab 1 Milliarde USD. Zusätzlich muss das tägliche Handelsvolumen einer Kryptowährung im Durchschnitt mindestens 20 Millionen USD erreichen. Dies bedeutet, dass dieser Krypto Copy Fund ausschließlich in große und liquide gehandelte Kryptowährungen investiert.

Was genau dies für die Zusammensetzung bedeutet, ist in Abbildung unten zu sehen. Das Kuchendiagramm zeigt die Aufteilung des Portfolios auf verschiedene Kryptowährungen Stand August 2018.

Portfolio CopyFund

Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2018

Keine Skrill Konto? Diese Alternativen Zahlungsmittel gibt es

Sie besitzen kein Skrill Konto und möchten auch keines eröffnen? Dann können Sie problemlos auf diverse andere Zahlungsmöglichkeiten ausweichen, die ebenso schnell und sicher sind. Sie benötigen dazu meistens nichts weiter als Ihr bestehendes Girokonto. Wir haben Einzahlungsmöglichkeiten bei Brokern und Börsen einen eigenen redaktionellen Betrag gewidmet.

Lesen Sie, wie Sie Ripple (XRP) kaufen und dabei sicher und schnell einzahlen können.

Was ist Skrill und warum eignet es sich gut für den Ripple (XRP) Kauf?

Skrill agierte bis zum Jahr 2010 unter der Marke Moneybookers. Unternehmens an Zahlungsdienstleister aus London und bei der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA als Geldinstitut reguliert. Seit dem Jahr 2015 ist Skrill Bestandteil der an der börsennotierten Paysafe Gruppe, zu der unter anderem auch Paysafecard und Neteller gehören. Skrill ist in annähernd 200 Ländern vertreten und wickelt pro Jahr etwa 150 Million Transaktionen ab.

Skrill ist im Hinblick auf die Funktionsweise mit PayPal vergleichbar. Zahlungen werden Echtzeit gesendet und können nicht mehr rückgängig gemacht werden. Dies bietet Zahlungsempfängern größtmögliche Sicherheit. Skrillkonten müssen verifiziert werden. Nach der Verifikation sind Zahlungen bis 10.000 EUR pro Transaktion prinzipiell möglich. Dieses Limit lässt sich allerdings auch aufheben. Auf Skrillkonten können Sie unter anderem mit Kreditkarte oder Banküberweisung einzahlen.

Ein Hinweis: Skrill bietet eine optionale MasterCard Prepaid an. Diese wird ohne Bonitätsprüfung ausgestellt und ist mit dem Skrill Konto verbunden. Das Guthaben auf dem Skrill Konto entspricht dem Verfügungsrahmen der Kreditkarte. Sie können Geld z. B. von eToro auf Ihr Skrill Konto auszahlen lassen und direkt danach mit der Karte darüber verfügen. Verfügungen sind per Kartenzahlung und Barverfügung am Geldautomaten möglich.

Fazit 

Ripple (XRP) kaufen mit Skrill ist sowohl bei CFD Brokern als auch Kryptobörsen möglich. Die CFD Broker eToro, 24Option und IQ Option akzeptieren durchweg Skrill als Einzahlungsmethode. Bei Kryptobörsen ist die Akzeptanz etwas geringer. Mit BitPanda steht jedoch eine deutschsprachige Kryptobörse zur Wahl, die dieses Zahlungsmittel akzeptiert. Ein wichtiger Vorteil von Einzahlungen per Skrill besteht in der sofortigen Gutschrift des Einzahlungsbetrages auf den CFD Handelskonto bzw. dem Benutzerkonto der Kryptobörse.

Unabhängig vom gewählten Zahlungsmittel erscheinen CFDs für ein Großteil Anleger als bessere Lösung im Vergleich zum Erwerb echter Coins. Dies gilt insbesondere für Investoren, deren Augenmerk sich primär auf die Kursentwicklung richtet. CFDs bieten Vorteile im Hinblick auf Sicherheit, Regulierung, die Möglichkeit zur Eröffnung von Shortpositionen und die Servicequalität.


#1 Testsieger

Gesamtbewertung:
Gratis Demokonto
JA


Ripple (XRP) kaufen mit Skrill: Sicher & schnell so geht´s
Rate this post